Die Nachmittagsbetreuung an der Kardinal-Bertram-Schule

 

Die Kardinal-Bertram-Schule ist eine verlässliche Grundschule, in der die Kinder täglich bis 13.00 Uhr unterrichtet und betreut werden. Die Nachmittagsbetreuung der Kinder erfolgt hauptsächlich in zwei verschiedenen Einrichtungen: zum einen im St.-Bernward-Hort, der eine Gruppe von 20 Kindern unterhält (Kontakt: Frau Baumgart, Tel. 83 92 64). Zum anderen betreibt der Förderverein der KBS als Elterninitiative die „KBS-Inno“ - eine Tageseinrichtung für Schulkinder:

 

  • Die KBS-Inno umfasst 2 Gruppen je 20 Kinder. Eine Gruppe heißt die „Rote Gruppe", die andere die „Gelbe Gruppe".

  • Alle Plätze sind Vollzeitplätze.

  • Die Betreuung erfolgt von montags bis freitags von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wer sein Kind jedoch früher abholen möchte, kann dies natürlich gern tun.

  • In den Ferien wird die Betreuung als freies Jugendhilfeangebot gestaltet. (Die Bedingungen hierfür erfahren Sie auf Anfrage.) Und auch die Betreuung selbst macht zweimal im Jahr Ferien. Sie schließt in den ersten 3 vollständigen Wochen während der Sommerferien und während der Weihnachtsferien vom 23. Dezember bis zum zweiten Januar.

  • Das Mittagessen findet in einem eigens für diesen Zweck geschaffenen Bereich in der Aula statt. Es wird täglich frisch und heiß von einem Catering-Service geliefert und kommt dann zum Ausgeben in einen Wärmewagen. Die Kinder können bestimmen, was und wieviel sie essen möchten, werden aber ermutigt, alles einmal zu probieren.

  • Nach dem gemeinsamen Mittagessen werden auch gemeinsam Hausaufgaben gemacht. Dies erfolgt in zwei betreuten Gruppen.

  • Nach den Hausaufgaben ist dann wieder Spielzeit angesagt. Im Sommer wie auch im Winter werden die drei miteinander verbundenen Schulhöfe genutzt. Hier können die Kinder Tischtennis, Basketball und Fußball spielen, Roller fahren, auf Stelzen laufen, ihre Motorik an den Klettergerüsten und Turnstangen trainieren usw. Im Haus stehen u.a. ein Krökeltisch (Tischfußball), Bastelmaterialien, Brettspiele, Legosteine, Kaplasteine und vieles mehr zur Verfügung.

  • Zusätzliche Angebote (z.B. Werken, Entspannungstechniken, Sport,…) werden je nach aktuellem Raumangebot gestellt.

  • Die Nachmittagsbetreuung erfolgt im Schulgebäude.

  • Aufgrund der großen Nachfrage nach Betreuungsplätzen können wir leider nicht jeden Betreuungsplatzwunsch erfüllen. Daher erfolgt gegen Ende des Kalenderjahres bei den interessierten Eltern eine Dringlichkeitsabfrage. Im Februar / März des Folgejahres werden dann die Plätze - falls erforderlich - ausgelost. Familien, die nicht ausgelost wurden, kommen auf eine Warteliste.

  • Wer sich ein Bild von der KBS-Inno machen möchte, kann dies nach vorheriger Anmeldung gern tun!

  • Aufgenommene Kinder sind herzlich eingeladen, nach vorheriger Anmeldung einmal zum Schnuppern vorbeizukommen. Ab dem 1. August des Aufnahmejahres können sie auch die Ferienbetreuung nutzen.

 

 

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Punkten schon mal einen Einblick in das Wesen unserer Tageseinrichtung geliefert zu haben. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.

    Wir sind erreichbar per Mail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Träger) oder

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Einrichtung)

     

    oder telefonisch unter 0151 / 181 387 05

    (Einrichtungsleitung Frau Klingebiel, erreichbar Mo. – Fr. von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr).